teaser

Präsenzunterricht

Wir starten zunächst mit dem Unterricht für ...
 mehr »

Klassen

Klasse 1

Die einzelnen Schüler und Schülerinnen der 4. Klasse übernehmen Patenschaften für die Schulanfänger. Aufgabe der Paten ist es die Einführung in den Schulbetrieb zu erleichtern, indem den Schulanfängern die Örtlichkeiten erklärt werden. Außerdem sollen die Viertklässler ständige Ansprechpartner bei Aktivitäten auf dem Pausenhof und bei evtl. auftretenden Streitigkeiten sein.

Klasse 2

Für Kinder der ersten und zweiten Klasse wird nach Bedarf Leseförderung eine Stunde wöchentlich angeboten.

Außerdem erhalten einige Kinder mit Deutsch als Zweitsprache eine Stunde wöchentlich Förderunterricht.

Für alle Kinder der Klasse 2 soll ein Projekt "Gartenjahr" mit 6 Terminen im Schuljahr einen Einblick in die Aufzucht, Pflege und Ernte von Gemüsepflanzen geben.

Klasse 3

Diverse Arbeitsgemeinschaften können von Eltern an mehreren Tagen der Woche in der 6.Stunde angeboten werden. Seit 2018-2019 wird in Zusammenarbeit mit dem TSV Brekendorf eine Fußball AG für Kinder aus den Klassen 2, 3 und 4 angeboten. Coronabedingt ist diese AG derzeit ausgesetzt. Über Sommer findet eine Segel AG (in Zusammenarbeit mit dem WSV Fleckeby e.V.) mit Kindern der Klassen 3 und 4 statt, Voraussetzung ist das Schwimmabzeichen in Bronze.
Englisch – Unterricht an 2 Stunden pro Woche. Kinder der Klasse 3 nehmen mit 20 Stunden verteilt über mehrere Wochen an dem Projekt "Ernährung und Bewegung" teil, welches in Zusammenarbeit mit der Atlas BKK Ahlmann stattfindet.

Klasse 4

Schwimmunterricht: Eine Stunde pro Woche im Eckernförder Hallenbad Schwimmunterricht als zusätzliche Sportstunde, Teilnahme an der Veranstaltung "Droge 70", Teilnahme an den Jugendwaldspielen im Revier der Försterei Hütten, Teilnahme an ZiSch (Projekt des SHZ), Absolvieren der Fahrradprüfung (Abnahme durch die Verkehrspolizei Eckernförde).
Arbeitsgemeinschaften durch die Eltern können angeboten werden.
Englisch: 2 Schulstunden pro Woche
Sportveranstaltungen: regelmäßige Teilnahme am Völkerballturnier einer benachbarten Grundschule, Teilnahme an den Fußball - Kreismeisterschaften der Grundschulen, Teilnahme am Workshop "Skipping Hearts".

Seit 2009 bearbeiten die Kinder im zweiten Schulhalbjahr unter Leitung oder Hilfe von Eltern ein Abschlussprojekt, meistens in Form eines Theaterstückes, welches dann in zwei Aufführungen den Eltern und anderen Gästen präsentiert wird.

Für alle Klassen

Seit dem Schuljahr 2009/10 bieten Instrumentallehrer durch die Vermittlung der Grundschule gegen Bezahlung professionellen Musikunterricht an den Instrumenten: Blockflöte, Klavier, Trompete, Gitarre und Geige direkt nach dem Schulunterricht für die Kinder an.

Außerdem gibt es diverse Eintagesprojekte:Teilnahme am Green Screen Festival in Eckernförde, Absolvieren des Laufabzeichens, Weihnachtsbasteln, Besuch der Schulfotografin vor Weihnachten, Fahrt zum Weihnachtsmärchen, Adventsstunde für alle Eltern und Interessierte, Gewaltprävention, Bundesjugendspiele, ein Projekttag "Sicherheit" mit der örtlichen Polizei, der örtlichen Feuerwehr, der Dekra und der Verkehrswacht, usw.. Eltern unterstützen die schulische Entwicklung beispielsweise durch Veranstaltungen wie den Leseabend in allen Klassen, eine Autorenlesung und ein gesundes Frühstück. 

Zeitungsartikel

Im PDF-Format, zum Download oder "Online-Lesen"

Schmoren in der Hölle

Ein Bericht der Kieler Nachrichten vom 13. Juli 2016

Mut zur Bewegung

Ein Bericht der Eckernförder Zeitung vom 11. Juli 2016

Neuer Rektor liebt die Dorfschule

Ein Bericht der Eckernförder Zeitung vom 6. August 2015 (Externer Link)

Rosen und Lieder zum Abschied

Ein Bericht der Eckernförder Zeitung vom 18. Juli 2015 (Externer Link)

Jugendbuch-Klassiker mit viel Musik

Ein Bericht der Eckernförder Zeitung vom 9. Juli 2015

Abschied von der„Sonnenschein-Schule“

Ein Bericht der Eckernförder Zeitung vom 29. Juni 2015