teaser

Naturparkschule

Wir sind Naturparkschule - 2021

Die Grundschule Hüttener Berge ist eine größtenteils einzügige Grundschule mit 141 Kindern, ländlich gelegen zwischen Kiel und Eckernförde. Die Kinder kommen aus den umliegenden Dörfern und Gemeinden. Wir sind eine kleine Grundschule und legen viel Wert auf unseren dörflichen, fast familiären Charakter.

 

Ascheffel liegt mitten im Naturpark Hüttener Berge, der Aschberg ist fußläufig erreichbar. Durch direkte Naturerfahrungen in Ihrem Umfeld sollen unsere Kinder für ihre Heimat, ihre Geschichte und für das Einzigartige dieser Region sensibilisiert werden. In mehreren Projekten und Exkursionen in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Hüttener Berge lernen die Kinder Natur und Landschaft,  Kultur und Handwerk sowie Land- und Forstwirtschaft ihres direkten Lebensumfeldes kennezulernen, wertzuschätzen und zu bewahren. Außerschulische Patrner wie Forstämter, Handwerker, Künstler, Landwirte, Vereine, Museen und interessierte Privatpersonen werden bei den Projekten beteiligt.

 

Die Auszeichnung als "Naturpark-Schule" wird für einen Zeitraum von 5 Jahren verliehen. Alle 5 Jahre erfolgt dann eine Überprüfung der Auszeichung. Wir sind dann in ein bundesweites Netzwerk an Naturschulen eingebunden, das uns Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch und zur Weiterentwicklung bietet.

Das Konzept der Naturpark-Schule soll in unser Schulkonzept mit aufgenommen werden. Deshalb werden wir auch feste Projekte in jeder Klassenstufe veranstalten. Grundlage des Unterrichts ist die Orientierung an unseren Fachanforderungen mit der Gestaltung von didaktischen Rahmenbedingungen, die es den Schülerinnen und Schülern ermöglichen, sich Kompetenzen im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung anzueignen. Dazu gehört z.B. auch, dass die Kinder erfahren, welche eigenen Gestaltungsmöglichkeiten sie bei den Themen haben.